St. Martin

„St. Martin ritt durch Schnee und Wind…“

St. Martin ging voran und führte die Kinder der Merianstraße durch den Park und zum Martinsfeuer.

Gemeinsam mit der Kapelle sangen wir auf dem Schulhof unsere bekannten Martinslieder bevor es los ging. Mithilfe von Eltern gingen die Klassen singend durch den Park und hielten ihre Laternen in die Dunkelheit. Beim Martinsfeuer angekommen, wurden noch drei Lieder gesungen, während die Feuerwehr ein achrtsames Auge auf das Feuer hielt.

Wieder in Richtung Schule wurden die Kinder schon von den Eltern in Empfang genommen und gingen in ihre Klassen. Dort erhielten sie die beliebten Weckmänner und ließen es sich sichtlich schmecken.

Wieder ein gelungenes Fest, das nur Dank der Unterstützung vieler Eltern möglich war.

St. Martin 2018

Wie jedes Jahr waren alle Kinder aufgeregt und freuten sich auf den Laternenumzug am Donnerstag, den 08.11.2018. Wie sich zeigte, sollte es ein gelungenes Fest samt Pferd und St. Martin werden.

Bereits am Vormittag haben sich die Kinder der Stufe 3 musikalisch auf den Abend vorbereitet und trafen sich zum Üben der Martinslieder.

Gut vorbereitet trafen sich alle Kinder und sehr viele Eltern am Abend auf dem Schulhof für den großen Laternenumzug. Unterstützt von Eltern und einer musikalischen Kapelle ging es singend durch den Park. Ein atemberaubender Anblick, der durch den St. Martin auf dem Pferd noch vollendet wurde. Wir folgten dem Licht und kamen am Ende bei dem Feuer an, dem alle gebannt zuschauten.

Nach dem gemeinsam Singen rund um das Feuer ging es wieder Richtung Schule, wo die Eltern im Spalier standen, um uns alle zu empfangen. Ein sehr gelungenes Ankommen und ein beeindruckendes Bild. Die Kinder konnten sich dann ihre Weckmänner in der Klasse abholen, die von den meisten sofort verspeist wurden.

Wir danken allen Eltern und Mitarbeitern für Ihre Hilfe bei unseren alljährlichen Laternenzug.

St. Martin 2017

Am 09.11.2017  war es wieder soweit und die Kinder gingen mit ihren selbstgebastelten Laternen durch den Park. Angeführt von unserem St. Martin auf seinem Pferd folgten alle Klassen dem Zug zum Martinsfeuer.

Viele Eltern gingen mit und die Kinder sangen die Martinslieder voller Eifer mit. Das Feuer wurde in weiter Entfernung noch gesehen. Ein gelungener Abend, der nur mithilfe alleer zustande kommen konnte.